Parodontitis

Parodontitis

Das Parodont eine Gesamtheit von Geweben die stattfindet um den Zahn zu stützen. Der Zement, das parodontale Band, der Knochen und das Zahnfleisch bilden den Parodont. Die Parodontose ist eine entzündliche und zerstörerische Krankheit dieser Gewebe. Sie wird von den Bakterien verursacht. Sie löst die Empfindlichkeit des Zahnfleisches aus, die zur Blutungen führen. Diese Etappe der Entzündung, wenn sie behandelt wird ist reversible. Es gibt noch keine Zerstörung des Parodontes. Das nennt sich Gingivitis.

Mit der zunehmenden Zeit, erreicht der Angriff die Tiefe und sinkt bis zu der Wurzel. Es bildet eine Zerstörung des Knochengewebes, es führt zu einem Verlust, sprich Parodontose.

Um dieses Problem zu behandeln, reichen eine Zahnbürste und Zahnseide nicht mehr aus. Man braucht eine Dentalhygienikerin, einen Zahnarzt oder einen Parotontologen der dieses Problem beseitigt und behandelt.

Im Zentrum haben wir einen Parodontologen, sie ist eine Zahnärztin die sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat, und behandelt diese Krankheit täglich.

Sie steht Ihnen zur Verfügung.

Je früher die Krankheit entdeckt und behandelt wird, desto grösser sind die Chancen auf Heilung.