Endodontie, Wurzelbehandlung

Endodontie, Wurzelbehandlung

Der Endodont ist der interne Teil im Zahn. Das ist ein Volumen, genannt die Pulpakammer, die lebendige Zellen, Blutgefäße und nervöse Fasern enthält.

Das ist die Pulpa.

Infolge einer Karies, Unfalles oder starker Irritation, kann der Nerv ansterben (Nekrose). Der Tod dieser Zellen innerhalb des Zahnes kann starke Schmerzen und Infektionen auslösen.

Die Behandlung besteht daraus ein Loch bis in die Pulpa zu durchbohren, daraufhin wird es gereinigt, um die abgestorbenen Zellen zu beseitigen, um die Pulpakammer und Kanäle zu desinfizieren.

Man muss mit chemischer Reinigung dieInfektion und die Pulpakammer reinigen. Darauhin warden wir die Kanäle mit einem Produkt ausfüllen.

Das Ziel besteht darin, das Risiko einer nochmals auftauchender Infektion so gut es geht zu verringern.